Privates Profil zur Seitenverwaltung

Um eine Facebook Fanpage/Unternehmensseite zu verwalten wird ein privates Profil benötigt. Dieses Profil kann kostenlos auf https://www.facebook.com erstellt werden.

Achten Sie bei der Registrierung unbedingt darauf, alle Daten wahrheitsgemäß anzugeben. Fake-Profile werden von Facebook sehr schnell erkannt und gesperrt. Eventuell fordert Facebook auch zur Verifizierung des Accounts Dokumente an. Sollten Sie ein Fake-Profil erstellt haben und dieses wird gesperrt, so haben Sie i.d.R. keine Möglichkeit dieses wieder freigeschaltet zu bekommen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Nutzer Sie auf Facebook finden und Sie deswegen bisher kein Facebook-Profil angelegt haben, erklären wir Ihnen in den kommenden Schritten wie Sie trotz echtem Namen bei Facebook „inkognito“ bleiben können.

In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie festlegen, wer Ihr Profil bei Facebook finden kann. Loggen Sie sich hierzu auf https://www.facebook.com mit Ihren Zugangsdaten ein und klicken Sie anschließend oben rechts auf den kleinen Pfeil nach unten und dort auf „Einstellungen“.

Im linken Menü finden Sie nun an dritter Stelle den Punkt „Privatsphäre“. Hier können Sie verschiedene Einstellungen zur Sichtbarkeit des Profils und Ihrer Beitragpostings festlegen.

Nutzen Sie die nachfolgenden Einstellungen wie im Bild angegeben, um bei Facebook nicht gefunden zu werden. Wenn Sie dann nicht selber aktiv Freunde hinzufügen bleiben Sie „unsichtbar“.